B-Junioren JSG Rippberg –SV Flieden 3:1 (1:1) ( quelle: torgranate.de)

JSG Rippberg –SV Flieden 3:1 (1:1). „Das Eigentor nach einemStandard hat uns kurz aus dem Konzept gebracht, nach der Pause haben wir dann aber wieder aufgedreht und verdient gewonnen“, so die Analyse von Rippbergs Coach Uwe Bleuel. Unnötig: Zwei Fliedener sahen kurz vor Schluss Rot wegen Schiedsrichterbeleidigung. Tore: 1:0 FlorianSchertell (2.), 1:1 Adrian Happe (23., Eigentor), 2:1 Patrick Kennel (50.), 3:1 AdrianHappe (51.).