Archiv der Kategorie: C1

25.04.2015 C-Jugend Gruppenliga: JSG Florenberg – JSG Rippberg/Eichenzell 2:5 (2:2):

Bereits nach elf Minuten führten die Gäste beim Tabellenletzten mit 2:0, viel deutete auf eine klare Angelegenheit hin. „Aus unerklärlichen Gründen haben wir dann aber das Fußballspielen eingestellt“, erklärt Rippberg/Eichenzells Trainer Uwe Bleuel den Doppelschlag zum 2:2-Ausgleich. „In der zweiten Halbzeit haben wir dann den Schalter umgelegt und letztlich hochverdient gewonnen.“ Der Aufsteiger kletterte durch den Sieg somit auf den vierten Platz, den Bleuel durch das schwere Restprogramm jedoch nur als „Momentaufnahme“ betrachtet.

Tore: 0:1 Tristan Niklas (9.), 0:2 Niklas Schäfer (11.), 1:2 Jonah Hauser (31./Eigentor), 2:2 Valan Jakupi (33.), 2:3 Patrick Kennel (56.), 2:4 Niklas Schäfer (60.), 2:5 Niklas Schäfer (64.).

C-Junioren Gruppenliga: 18.04.2015 JSG Rippberg/Eichenzell – JFV Hünfelder Land 3:0 (3:0)

„Gerade in der ersten Halbzeit haben wir eine bärenstarke, geschlossene Mannschaftsleistung gezeigbleuelreitht“, resümierte Rippberg/Eichenzells Trainer Uwe Bleuel. In der zweiten Halbzeit schaltete der Gastgeber einen Gang zurück und hatte noch ein paar Kontergelegenheiten, die aber nicht gut zu Ende gespielt wurden. Hünfeld hatte nur kurz vor Schluss noch eine Großchance. „Insgesamt ist der Sieg für uns also rundum verdient.“
Tore: 1:0 Patrick Kennel (15.), 2:0 Luke Stephan (25.), 3:0 Tristan Niklas (30.).

 

Links: Trainer Uwe Bleuel Rechts: Betreuer Steffen Reith

 

Quelle Bild+ Text : www.torgranate.de

B-Junioren der JSG Rippberg/Eichenzell weiter Spitzenreiter; C-Junioren der JSG verlieren in der Gruppenliga stark ersatzgeschwächt ( quelle: www.eichenzell-aktuell.de)

B-Junioren Kreisliga: JSG Rippberg/Eichenzell – SV Buchonia Flieden II 5:0 (3:0)

Der Tabellenführer ließ auch im Duell mit der Reservemannschaft von Fliedens B-Junioren nichts anbrennen. Bereits nach 25 gespielten Minuten führte die JSG mit 3:0 und die Partie war entschieden. Vor allem ein Doppelschlag in der 23. und 25. Minute zog Flieden den Zahn.

Tore: Adem Akyol (3), Lucas Herzog (2).

 

C-Junioren Gruppenliga: JFV Gemeinde Petersberg – JSG Rippberg/Eichenzell 2:0 (1:0)

„Wir mussten stark ersatzgeschwächt in Petersberg ran. Fünf, sechs Spieler haben petersberggefehlt“, beklagte sich Rippberg/Eichenzells Coach Uwe Bleuel und fügte an: „Dafür haben wir aber ein super Spiel gezeigt und gegen einen starken Gegner gut mitgehalten.“ Nach dem 2:0 eine Viertelstunde vor Spielende war die Moral der Gäste allerdings gebrochen. Durch die Niederlage fiel die JSG in der Tabelle hinter den Gegner aus Petersberg zurück und belegt nun den sechsten Tabellenplatz.

Tore: Louis Röhrig, Sören Gollin.

quelle Bild+Text: www.eichenzell-aktuell.de

Rippberg/Eichenzeller C-Jugend klettert auf Platz vier ( quelle: www.eichenzell-aktuell.de)

C-Junioren-Gruppenliga: SV Buchonia Flieden – JSG Rippberg/Eichenzell 2:4 (1:3)

„Es war ein verdienter Sieg, wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt“, freute sich JSG-Trainer Uwe Bleuel. Erst wurde die Latte getroffen, dann brachte Emanuel Müller die Gäste auf Siegkurs, Niklas Schäfer und Luke Stephan legten noch vor der Pause nach. Im zweiten Durchgang verpasste es die JSG, direkt das 4:0 zu machen, der Ball landete am Pfosten. Insgesamt verflachte das Spiel, bis in der Schlussphase beide Teams nochmal trafen.

Tore: Dario Hilgenberg, Claudius Müller – Emanuel Müller, Niklas Schäfer, Luke Stephan.