Ergebnisse der Spiele der JSG Mannschaften ( quelle: www.eichenzell-aktuell.de)

B-Junioren-Gruppenliga: JSG Rippberg – JFV Hünfelder Land 2:1 (1:0)

Adem Akyol brachte die Gastgeber früh in Führung und hatte in Minute 72 auch die richtige Antwort auf den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer parat. Mit dem dritten Sieg im vierten Spiel bleibt die JSG auf Rang vier.

Tore: 1:0 Adem Akyol (2.), 1:1 Tim Breidung (53.), 2:1 Adem Akyol (72.

C-Junioren-Verbandsliga: VfB Marburg – JSG Rippberg 4:1 (2:1)

Due JSG verlor Jannik Müller, der gefoult wurde, auf den Ball fiel und nicht mehr auftreten konnte, schon nach zwei Minuten verletzungsbedingt. Zudem machte der ungewohnte Kunstrasen dem Team von Uwe Bleuel Probleme – in den ersten zehn Minuten waren die Gastgeber deshalb klar besser und gingen auch verdient in Führung. Rippberg wachte dann jedoch auf, hatte die Partie im Griff und zwei richtig gute Chancen, bevor Niklas Schäfer einen Eckball zum 1:1 direkt verwandelte. Mit dem Halbzeitpfiff erzielte Marburg dann das 2:1 und ließ in der zweiten Halbzeit reihenweise gute Chancen liegen, bevor in der Schlussphase die beiden weiteren Treffer fielen. „Da waren wir chancenlos, aber in der ersten Halbzeit war das ganz okay. Die Niederlage ist für uns auch kein Beinbruch, Marburg war uns körperlich überlegen, in der zweiten Halbzeit klar besser und hat auch in der Höhe absolut verdient gewonnen“, fasst Bleuel zusammen.

Tore: Philipp Stein, Jan Lois Kaisinger, Mathay Göktas, Jannik Singpiel – Niklas Schäfer