Juniorenfußball – Rippberg-Eichenzell punktet in allen Altersklassen ( quelle: www.eichenzell-aktuell.de)

Eichenzell (hg) – Für die Fußballer der JSG Rippberg/Eichenzell war es ein erfolgreiches Wochenende. Die A-Junioren drehten in der Kreisliga einen 0:1-Rückstand gegen Kressenbach/Ulmbach zum 3:1 (0:1)-Sieg und die B-Junioren gewannen bei Dipperz/Dirlos 10:0 (1:0). Einzig die C-Junioren mussten in der Gruppenliga Punkte abgeben, denn beim Spiel in Haimbach stand es am Ende 1:1 (1:1).

A-Junioren-Kreisliga: JSG Rippberg/Eichenzell – JSG Kressenbach/Ulmbach 3:1 (0:1)

Mit einem 3:1-Sieg beim Tabellenvorletzten Kressenbach/Ulmbach klettert die JSG Rippberg/Eichenzell auf Tabellenplatz vier. Nach einem Gegentreffer in der ersten Minute, gelang Raphael Weber in der 52. Minute der Ausgleich, ein Doppelschlag kurz vor Schluss brachte dann doch noch die drei Punkte.

Tore: Raphael Weber, Felix Roth, Adrian Schneider – Lennard Betz.

B-Junioren-Kreisliga: JSG Dipperz/Dirlos – JSG Rippberg/Eichenzell 0:10 (0:1)

Die JSG Rippberg/Eichenzell bleibt mit einem 10:0-Sieg bei Schlusslicht Dipperz/Dirlos Tabellenführer Horas auf den Fersen – nur ein Punkt trennt die beiden. Zur Pause stand es noch 1:0. Nach dem Seitenwechsel legte dann zunächst Franz Ruppel einen Hattrick hin und dann schraubten Julian Michel und Lucas Herzog das Ergebnis im Wechsel weiter hoch bis Jan Götte in der Schlussminute zum 10:0 traf.

Tore: Felix Müller (Eigentor) – Julian Michel (3), Franz Ruppel (3), Lucas Herzog (2), Jan Götte.

C-Junioren-Gruppenliga: Haimbacher SV – JSG Rippberg/Eichenzell 1:1 (1:1)

„Das Ergebnis war insgesamt gerecht“, meinte JSG-Trainer Uwe Bleuel. Zwar haimbachbrachte Marcel Schönherr die Gäste bereits in der 3. Minute mit einem Kopfball in Führung, aber insgesamt waren die Haimbacher in den ersten 25 Minuten stärker und schon bald fiel der Ausgleich. „Für mich war es ein fragwürdiger Elfmeter“, so Bleuel zum 1:1. Zwar hatten die Gäste in der zweiten Halbzeit noch einen Pfostenschuss und ein, zwei andere Gelegenheiten, aber es blieb beim Unentschieden.

Tore: Samer Ahmed – Marcel Schönherr