Rippberger C-Junioren nehmen Aufstiegsrecht wahr in die Verbandsliga; Probetraining Dienstag,30.Juni 17.15

Die C-Junioren der JSG Rippberg/Eichenzell werden in der kommenden Saison in der neu geschaffenen Verbandsliga spielen. Durch den Aufstieg des FV Horas in die Hessenliga wurde für die Rippberger ein Platz in der Verbandsliga frei. Die JSG hatte in der nun abgelaufenen Saison den vierten Platz belegt. „Wir haben das Für und Wider abgewogen. Aber wir haben uns sportlich qualifiziert und dann sollte man die Chance auch nutzen“, sagt Uwe Bleuel, der auch in der kommenden Saison Cheftrainer der C-Junioren bleiben wird. Fußballer der Jahrgänge 2001 und 2002, die Interesse haben, in der kommenden Saison Verbandsliga zu spielen, können gerne am Dienstag, 30. Juni, ab 17.15 Uhr an den Kerzeller Sportplatz zum Probetraining kommen.